6.112 (z1961z): Schneeberger, Josef

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Schneeberger, Josef

Dr. Josef Schneeberger (1909-1982)

1935-1939 im bayerischen Justizdienst, u. a. an den Amtsgerichten Günzburg und Nürnberg sowie am Landgericht und an der Oberstaatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth,. 1939-1946 Kriegsdienst und Gefangenschaft, 1946-1953 Justitiar der Diözese Speyer, 1953-1958 Ministerium des Innern des Landes Rheinland-Pfalz, dort Leiter der Abteilung I (Verwaltungs- und Gesetzgebungsabteilung), 1958-1959 BMI, dort Leiter der Abteilung VI (Öffentliche Sicherheit), 1959-1973 Regierungspräsident in Münster, 1951-1957 Vorsitzender des Cartellverbandes der katholischen deutschen Studentenverbindungen, 1956 Präsident des Deutschen Katholikentags in Köln, 1962-1964 Präsident der Deutschen Katholischen Akademikerschaft, 1977-1982 Präsident des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge.

GND:116819189 {{ Schneeberger, Josef }}

Extras (Fußzeile):