6.173 (z1961z): Schuster, Fritz

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Schuster, Fritz

Dr. Fritz Schuster (geb. 1897)

1928-1945 Postdienst, 1942 Präsident einer Reichspostdirektion, 1946-1962 Reichspost-Oberdirektion für die britische Zone bzw. Hauptverwaltung für Post- und Fernmeldewesen des amerikanischen und britischen Besatzungsgebietes bzw. BMP, dort zunächst Leiter des Referats Z B (Postverfassungsrecht, posteigene Gesetzgebung, Verbindung zur Hohen Alliierten Kommission, Besatzungsstatut), 1951-1955 Leiter der Abteilung Z (Zentralabteilung: politische und rechtliche Angelegenheiten), zugleich bis 1954 Leiter des Referats Z A (Staats- und Verfassungsrecht; federführende Bearbeitung der posteigenen Gesetzgebung; Rechtsfragen von grundsätzlicher Bedeutung; Grundsatzfragen des Rundfunkwesens, ab 1954 zudem: Vertretung der Deutschen Bundespost gegenüber dem Verwaltungsrat, den gesetzgebenden Körperschaften und den Ländern, Grundsatzfragen des Ton- und Fernsehrundfunks), 1954-1962 (bis 1955 zusätzlich) Leiter der Abteilung I (Postwesen).

GND:1031765069 {{ Schuster, Fritz }}

Extras (Fußzeile):