6.186 (z1961z): Schwirkmann, Horst

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Schwirkmann, Horst

Horst Schwirkmann (geb. 1929)

Dipl.-Ingenieur, 1963-1964 im Wege der Amtshilfe von der Zentralstelle für Chiffrierwesen im Geschäftsbereich des Bundeskanzleramtes an die Botschaft der Bundesrepublik in Moskau abgeordnet, Sept. 1964 nach einem Giftgasanschlag Rückkehr in die Bundesrepublik, anschließend Tätigkeit bei der Zentralstelle für Sicherheit in der Informationstechnik bzw. seit 1990 Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, dort zuletzt Leiter der Abteilung Technische Sicherheit, 1994 Ruhestand.

GND:103002782X {{ Schwirkmann, Horst }}

Extras (Fußzeile):