6.207 (z1961z): Sékou Touré, Achmed

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Sékou Touré, Achmed

Achmed Sékou Touré (1922-1984)

Postangestellter, Aufbau des Gewerkschaftswesen in Guinea, zeitweilig Generalsekretär der französischen Gewerkschaftsorgansiation CGT in Schwarzafrika, 1946 Mitgründer des Rassemblement Démocratique Africaine (RDA), 1952 Führer des Parti Démocratique de Guinée (PDG), 1956 Abgeordneter Guineas in der französischen Nationalversammlung, 1957 Vizepräsident der Regierung Guineas, 1958 Gegner der von de Gaulle vorgeschlagenen Verfassung der Französischen Gemeinschaft und damit Befürworter der sofortigen Entlassung Guineas in die Unabhängigkeit, ab 1960 Staatspräsident und Regierungschef.

GND:118802585 {{ Sekou Touré }}

Extras (Fußzeile):