6.214 (z1961z): Serow, Iwan A.

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Serow, Iwan A.

Iwan A. Serow (1905-1990)

1939 Kommissar der Staatssicherheit III. Ranges, Leiter der Sowjetisierungskampagne im Baltikum und in der Ukraine (Ostpolen), seit 1941 stellv. Volkskommissar der UdSSR für Inneres, 1945-1947 stellv. Oberster Chef der SMAD für Zivilverwaltung, Geheimdienstchef in der SBZ und in dieser Eigenschaft stellv. Oberkommandierender der sowjetischen Truppen in Deutschland, 1946-1954 stellv. Minister des Innern der UdSSR, 1954-1958 Gründer und Chef des Komitees für Staatssicherheit (KGB), 1956-1961 Mitglied des ZK der KPdSU, 1958-1962 Chef des militärischen Geheimdienstes und stellv. Chef des sowjetischen Generalstabs, 1963 nach Enttarnung von Oberst O. Penkowski (wegen Spionage für die USA und Großbritannien) Degradierung und 1965 Ausschluss aus der KPdSU.

GND:120108852 {{ Serow, Iwan A. }}

Extras (Fußzeile):