6.252 (z1961z): Sönksen, Claus Hermann

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Sönksen, Claus Hermann

Claus Hermann Sönksen (geb. 1933)

1954-1962 Studium der Rechtswissenschaften und juristischer Vorbereitungsdienst, 1962-1966 in der Senatsverwaltung Berlins, dort 1964-1966 Persönlicher Referent des Regierenden Bürgermeisters, 1966-1969 AA, dort Persönlicher Referent des Ministers, 1969-1970 Bundeskanzleramt, dort Leiter des Kanzlerbüros und Persönlicher Referent des Bundeskanzlers, anschließend erneut AA, dort 1970-1975 an der Botschaft in Washington, 1975-1979 an der Botschaft in Bangkok, 1979-1982 an der Botschaft in Paris, 1982-1986 beim Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, dort in der Abteilung IV (Ausland), UAbt. IV A, Leiter des Referats IV A 2 (Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Italien, Schweiz, Österreich), anschließend erneut AA, dort 1986-1989 Leiter des Generalkonsulats Kalkutta, 1989-1991 Botschafter in Kuwait, 1991-1994 Botschafter in Laos, 1994-1998 Generalkonsul in Miami (USA).

Extras (Fußzeile):