6.264 (z1961z): Speidel, Hans

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Speidel, Hans

Dr. Hans Speidel (1897-1984)

1914-1945 Offizier, zuletzt 1944 Generalleutnant und Chef des Generalstabs der Heeresgruppe B, 1944-1945 Inhaftierung, 1950-1955 Bundeskanzleramt/Dienststelle Blank, 1951-1954 Militärischer Chefdelegierter bei der Konferenz zur Bildung der EVG, 1955-1957 BMVtg (1955 Generalleutnant), dort Leiter der Abteilung Gesamtstreitkräfte, 1957-1963 Befehlshaber der alliierten Landstreitkräfte Europa-Mitte, 1963-1964 Sonderbeauftragter der Bundesregierung für Fragen der atlantischen Verteidigung.

GND:118616013 {{ Speidel, Hans }}

Extras (Fußzeile):