6.273 (z1961z): Spitzmüller, Kurt

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Spitzmüller, Kurt

Kurt Spitzmüller (geb. 1921)

Nach der Ausbildung zum Hotelkaufmann 1941 Übernahme des elterlichen Sanatoriums, 1941-1943 Kriegsdienst, 1943-1945 Dienstverpflichtung als Arbeiter in der Rüstungsindustrie, 1945 Kriegsdienst und Gefangenschaft, 1948 Vorstandsmitglied, 1955 Vorsitzender des südbadischen Leichtathletikverbandes, zugleich Vorstandsmitglied des badischen Sportbundes, 1972-1996 Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Freizeit, 1987-1997 Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Privatkrankenanstalten, 1948 Eintritt in die FDP, 1952-1954 Landesvorsitzender der Deutschen Jungdemokraten, 1953-1959 und 1963-1967 Mitglied des Landesvorstandes der FDP/DVP Baden-Württemberg, 1970-1974 Mitglied des FDP-Bundesvorstandes, 1957-1969, 1971-1980 MdB, 1971-1976 stellvertretender Vorsitzender, 1976-1980 Parlamentarischer Geschäftsführer, 1980-1983 Fraktionsgeschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion.

Extras (Fußzeile):