6.326 (z1961z): Stübler, Elfried

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Stübler, Elfried

Dr. Elfriede Stübler (geb. 1916)

1936-1940 Studium der Landwirtschaft an der Landwirtschaftlichen Hochschule Hohenheim sowie an den Technischen Hochschulen Danzig und München, zwischenzeitlich 1937-1938 Landwirtschaftslehre, 1940-1945 Wissenschaftliche Assistentin am Chemischen Institut der Hochschule Hohenheim, 1946-1948 Gymnasiallehrerin in Stuttgart, 1948-1949 Kursusleiterin am Berufspädagogischen Institut Stuttgart, 1949 Lehrerin an der Landfrauenschule Blaubeuren, 1950-1951 Wissenschaftliche Angestellte beim Landwirtschaftsministerium des Landes Württemberg-Baden, 1951-1955 Leiterin des Instituts für Ernährung und Technik in Stuttgart der Bundesforschungsanstalt für Hauswirtschaft, 1955-1960 kommissarische Leiterin, 1960-1981 Leiterin (seit 1965 Direktorin und Professorin, seit 1968 Leitende Direktorin und Professorin) der Bundesforschungsanstalt für Hauswirtschaft in Stuttgart-Hohenheim (seit 1974 als Institut für Hauswirtschaft eingegliedert in die neu errichtete Bundesforschungsanstalt für Ernährung), zugleich Lehrbeauftragte an der Universität Hohenheim.

GND:1030076073 {{ Stübler, Elfried }}

Extras (Fußzeile):