6.61 (z1961z): Scheuring, Otto Heinrich

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Scheuring, Otto Heinrich

Otto Heinrich (Ottheinz) Scheuring (1926-2016)

1943-1945 Kriegsdienst, 1945-1951 Studium der Rechtswissenschaften und juristischer Vorbereitungsdienst, 1951-1954 beim Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, 1954-1961 beurlaubt zur Verwendung als Geschäftsführer bei der Tarifgemeinschaft Deutscher Länder, ab 1955 zusätzlich beim Arbeitskreis der Länder für Besoldungsfragen, 1962-1979 BMI, dort 1962-1967 in der Abteilung II (Beamtenrecht und sonstiges Personalrecht des öffentlichen Dienstes, Wiedergutmachung, ab 1970: Beamtenrecht und sonstiges Personalrecht des öffentlichen Dienstes), Unterabteilung II B (Besoldungs-, Tarif- und Versorgungsrecht, Gesetz zu Art. 131 GG, ab 1970: Besoldungs-, Tarif- und Versorgungsrecht) Leiter des Referats II B 2 (Arbeits-, Tarif- und Sozialrecht), 1967-1970 Leiter der Unterabteilung II B (ab 1967: D II), 1971-1974 Leiter der neu eingerichteten Unterabteilung D III (Tarif- und Versorgungsrecht), 1974-1979 Leiter der Abteilung D (Beamtenrecht und sonstiges Personalrecht des öffentlichen Dienstes).

GND:1031585214 {{ Scheuring, Otto Heinrich }}

Extras (Fußzeile):