9.14 (z1961z): Vogel, Dietrich

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Vogel, Dietrich

Dietrich Vogel (geb. 1931)

Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre 1955-1958 bei der Dresdner Bank, 1958-1969 Redakteur der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung", dort u. a. Korrespondent in Berlin und in Bonn, 1970-1989 BMWi bzw. BMWF, dort 1970-1981 Leiter des dem Minister direkt unterstellten Referats LP bzw. LP/W (Presse und Information), 1981-1984 in der Abteilung II (Mittelstandspolitik, Verbraucherpolitik, Handwerk, Handel, Leistungssteigerung) Leiter der UAbt. II D (Medienpolitik, Verbraucherpolitik, Werbewirtschaft; Informations- und Öffentlichkeitsarbeit), zugleich Leiter des Referats II/LP 1 (Pressereferat), 1985-1987 in der Abteilung Z (Zentralabteilung) Leiter der UAbt. Z D (Öffentlichkeitsarbeit; Fachinformationspolitik; Datenverarbeitung; Betriebswirtschaft), zugleich 1985 Leiter des Referats Z L P I (Pressereferat), 1987-1989 Leiter der dem Minister direkt unterstellten Gruppe LP (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), 1989-1995 Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, dort 1989-1991 einer der beiden stellvertretenden Sprecher der Bundesregierung, 1991-1995 Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung.

Extras (Fußzeile):