9.24 (z1961z): Voß, Hans

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Voß, Hans

Dr. Hans Voß (geb. 1931)

1946-1948 Lehre, anschließend Verwaltungsangestellter beim Rat des Kreises Demmin, anschließend Studium des Staats- und Verwaltungsrechts, ab 1953 im Auswärtigen Dienst der DDR, 1960-1963 Generalkonsul in Birma, ab 1962 ebenfalls in Kambodscha, 1963-1969 in der Zentrale, Ost-Berlin, dort 1965-1969 Leiter der Abteilung Westdeutschland, 1970-1977 Botschafter in Rumänien, 1978-1985 in Italien, 1979-1985 zugleich in Malta, 1986-1989 stellvertretender Leiter der DDR-Delegation bei der 3. KSZE-Folgekonferenz, Wien, 1990 Leiter der DDR-Delegation bei der KSZE-Wirtschaftskonferenz, Bonn.

Extras (Fußzeile):