2.26.2 (k1958k): 2. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen gemäß Anlagen 1, 2 und 3 zu Punkt 2 der Tagesordnung nebst Nachtrag vom 28. Juli 1958 zustimmend Kenntnis 7.

7

Vorgeschlagen war in Anlage 1 die Ernennung von Dr. Gabriele Wülker zur Staatssekretärin im BMFa, in Anlage 2 die Hinausschiebung des Eintritts in den Ruhestand für den Präsidenten der Bundesbahndirektionen Trier und Saarbrücken, Fritz Grimm, bis zum 31. Aug. 1959 und in Anlage 3 die Übertragung des Amtes eines Botschafters in Rio de Janeiro an Dr. Gebhardt von Walther. Gemäß Nachtrag sollte bezugnehmend auf ein Schreiben des Bundeskanzleramtes an die Bundesminister vom 28. Juli 1958 das Generalkonsulat in Kalkutta mit dem Legationsrat Erster Klasse Klaus Curtius besetzt werden (Schreiben in B 136/1837).

Extras (Fußzeile):