2.28.11 (k1958k): H. Neuordnung des Rundfunkwesens

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[H.] Neuordnung des Rundfunkwesens

Der Bundesminister des Innern bittet, ihm geeignete Professoren als Gutachter für die im Zusammenhang mit der Neuordnung des Rundfunkwesens auftauchenden Rechtsfragen vorzuschlagen 23.

23

Siehe 32. Sitzung am 30. Juli 1958 TOP 3. - Das BMI beauftragte die Professoren Hans Schneider (Heidelberg), Hans Spanner (Erlangen) und Ulrich Scheuner (Bonn) mit der Erstellung von Gutachten zu rundfunkrechtlichen Fragen. Unterlagen hierzu in B 106/202303. - Fortgang 38. Sitzung am 15. Okt. 1958 TOP A.

Extras (Fußzeile):