2.38.1 (k1958k): 2. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Ernennungsvorschlägen der Anlage 1) zustimmend Kenntnis und beschließt entsprechend den Anlagen 2) und 3) zu Punkt 2 der Tagesordnung 1.

1

Vorgeschlagen war die Ernennung eines Ministerialrates im Bundeskanzleramt, von Dr. Josef Niemeyer zum Senatspräsidenten beim Bundesdisziplinarhof sowie des Flottillenadmirals Wolfgang Kähler, zweier Oberste und eines Oberstapothekers beim BMVtg (Anlage 1), ferner die Weiterbeschäftigung eines im 65. Lebensjahr stehenden Angestellten im BMWi bis zum 30. Nov. 1961 (Anlage 2). Gemäß Anlage 3 sollte auf Antrag des BMF die Bundesregierung eine Aussagegenehmigung für den Reichsfinanzminister a. D. Lutz Graf Schwerin von Krosigk in einer Verwaltungsstreitsache erteilen.

Extras (Fußzeile):