2.44.9 (k1958k): 2. Vorentwurf eines Parteiengesetzes, BMI

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Vorentwurf eines Parteiengesetzes, BMI

Nach kurzer Aussprache beauftragt das Kabinett den Bundesminister des Innern, den Entwurf eines Parteiengesetzes vorzulegen und dabei die von den verschiedenen Ressorts zu dem Vorentwurf des Gesetzes gegebenen Stellungnahmen zu berücksichtigen 29.

29

Siehe 47. Sitzung am 10. Dez. 1958 TOP 3 und 46. Sitzung am 8. Dez. 1958 TOP B. - Der Vorentwurf des Gesetzes war Teil der Kabinettsvorlage des BMI vom 13. Nov. 1958 gewesen. Stellungnahme des BMBR vom 11. Dez. 1958, Stellungnahmen des BMG, des BMF, des BMJ und des BMBes vom 15. Dez. 1958 in B 136/4324, Referentenentwurf des BMI vom 19. Jan. 1959 in B 136/4324 und B 141/50134. - Gesetz über die politischen Parteien (Parteiengesetz) vom 24. Juli 1967 (BGBl. I 773). - Fortgang 66. Sitzung am 21. Mai 1959 TOP 3 (B 136/36120).

Extras (Fußzeile):