2.29.12 (k1960k): F. Beteiligung der Bundeswehr am Eucharistischen Weltkongreß

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Beteiligung der Bundeswehr am Eucharistischen Weltkongreß

Durch eine Beteiligung der Bundeswehr an dem Eucharistischen Weltkongreß in München entstehen Sachkosten von insgesamt 520 000 DM. Einen Teilbetrag von 320 000 DM kann die Kongreßleitung tragen. Angesichts der besonderen Sachlage (Materialgestellung usw.) beschließt das Kabinett auf Vorschlag des Bundesministers für Verteidigung, den Restbetrag von 200 000 DM auf den Verteidigungshaushalt zu übernehmen 28.

28

Vgl. 114. Sitzung am 13. Juli 1960 TOP P. - Näheres zur Beteiligung und zum Einsatz der Bundeswehr nicht ermittelt.

Extras (Fußzeile):