2.45.15 (k1960k): F. Sitzung des Ausschusses für Inneres des Deutschen Bundestages in Berlin

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[F.] Sitzung des Ausschusses für Inneres des Deutschen Bundestages in Berlin

Der Bundesminister des Innern berichtet, daß er sich vergeblich bemüht habe, den Ausschuß für Inneres des Deutschen Bundestages davon abzubringen, den Entwurf einer Novelle zum Bundesleistungsgesetz in Berlin zu erörtern 32.

32

Siehe hierzu 105. Sitzung am 22. April 1960 TOP 6. - Vgl. den Vermerk des Bundeskanzleramtes vom 14. Nov. 1960 in B 136/1921. - Der Ausschuss für Inneres behandelte den Regierungsentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundesleistungsgesetzes am 30. Nov., 1. und 2. Dez. 1960 in Bonn (Protokolle in B 136/1921). - Gesetz vom 27. Sept. 1961 (BGBl. I 1755).

Extras (Fußzeile):