2.49.1 (k1960k): A. Glückwünsche zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel; nächste Kabinettsitzung

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 2). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A.] Glückwünsche zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel; nächste Kabinettsitzung

Der Bundesminister für Verkehr regt unter Zustimmung des Kabinetts an, die Versendung von Weihnachts- und Neujahrsglückwünschen wie im Vorjahr zu handhaben 1.

1

Siehe 45. Sitzung am 3. Dez. 1958 TOP 11 (Kabinettsprotokolle 1958, S. 413). - Mit Schreiben vom 21. Nov. 1960 hatte der BMF beim Bundeskanzleramt angefragt, ob auch in diesem Jahr von besonderen Weihnachts- und Neujahrsglückwünschen abgesehen werden solle. 1958 hatte das Kabinett beschlossen, wie in den Jahren zuvor auch keine Glückwünsche zu versenden, diesen Beschluss jedoch nicht mehr zu veröffentlichen. Nach dieser Regelung war auch 1959 verfahren worden. Vgl. das Schreiben des BMF sowie den Vermerk des Bundeskanzleramtes vom 25. Nov. 1960 in B 136/4674.

Das Kabinett nimmt eine Kabinettsitzung für den 21. Dezember 1960 in Aussicht, an der wahrscheinlich auch der Bundeskanzler teilnehmen wird 2.

2

Adenauer war erkrankt und hatte sich seit dem 25. Nov. bis zum 14. Dez. 1960 in seinem Haus in Rhöndorf aufgehalten (vgl. Tageskalender in B 136/20687).

Extras (Fußzeile):