2.50.1 (k1960k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen (Anlage 1 nebst Nachtrag und Anlage 2 zu Punkt 1 der Tagesordnung) zustimmend Kenntnis 2.

2

Anlage 1 hatte die Ernennungen eines Ministerialdirigenten im Bundeskanzleramt und dreier Ministerialräte im BMF zum Inhalt. Darüber hinaus sollten im BMA Dr. Günter Schelp zum Ministerialdirektor sowie ein Ministerialdirigent ernannt werden. Im BMVtg sollte ein Direktor beim Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung und ein Ministerialdirigent im BMWo ernannt werden. Im Nachtrag zur Anlage 1 waren die Ernennungen von Karl Adolf Zenker zum Konteradmiral und von Paul Köhler, Hans-Georg Lueder, Wilhelm von Roeder und Detlev von Rumohr zu Brigadegenerälen vorgeschlagen. Außerdem sollten sieben Oberste im BMVtg ernannt werden. In Anlage 2 war die Ernennung von Dr. Herbert Pfretzschner und von Ludwig Schäfer zu Bundesrichtern am Bundesgerichtshof vorgeschlagen.

Extras (Fußzeile):