2.50.2 (k1960k): 2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 13. 1960Flugblatt des BeamtenbundesAm 16. August 1960 werden in Berlin neue Warenlisten und Vereinbarungen für den innerdeutschen Handel unterzeichnet Broschüre zur LebensmittelbevorratungSchreiben Adenauers betr. Salzgitter-Konzern

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Besetzung deutscher Auslandsvertretungen

Das Kabinett beschließt die Besetzung der in Frage stehenden deutschen Auslandsvertretungen gemäß den in den Schreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes vom 13. Dezember 1960 - AB-14004-1278/60 II geh. - und vom 14. Dezember 1960 - AB-14004-1283/60 II geh. - gemachten Vorschlägen 3.

3

Schreiben des Bundeskanzleramtes vom 13. und 14. Dez. 1960 in B 136/1838. - Vorgeschlagen war die Besetzung der Botschaft in Panama mit dem Legationsrat Erster Klasse Fritz Gajewski und des Generalkonsulats in Valparaiso (Chile) mit dem Vortragenden Legationsrat Erster Klasse Dr. Albrecht Lohmann.

Extras (Fußzeile):