2.10.4 (k1966k): 1. Personalien

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 19. 1966Mende besichtigt die Berliner MauerMünchen wird Austragungsort für die Olympischen Spiele 1972Die Autobahnbrücke über die Saale wird für den Verkehr freigegebenCDU/CSU und SPD nehmen Koalitionsverhandlungen auf

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Personalien

Das Kabinett nimmt von den Personalvorschlägen gemäß Anlagen 1 und 2 zu Punkt 1 der Tagesordnung zustimmend Kenntnis 12.

12

Ernannt werden sollten gemäß Anlage 1 im BMF und im BMWi je ein Ministerialrat, auf Vorschlag des BMVtg Günter Kuhnke zum Konteradmiral, Wilhelm Meentzen zum Flotillenadmiral und Heinz-Joachim Müller-Lankow zum Brigadegeneral sowie Dr. Hubert Reinfried zum Direktor der Akademie für Wehrverwaltung und Wehrtechnik. In Anlage 2 hatte der BMJ vorgeschlagen, den Obergerichtsrat a. D. und Richter beim Obersten Rückerstattungsgericht Peter Paul Fuchs sowie die Oberlandesgerichtsräte Wolfram Braxmaier, Dr. Hans Erich Müller und Dr. Gerd Pfeiffer zu Bundesrichtern beim Bundesgerichtshof zu ernennen.

Extras (Fußzeile):