2.50.8 (k1966k): E. Deutsche Architekturausstellung in Moskau

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 19. 1966Mende besichtigt die Berliner MauerMünchen wird Austragungsort für die Olympischen Spiele 1972Die Autobahnbrücke über die Saale wird für den Verkehr freigegebenCDU/CSU und SPD nehmen Koalitionsverhandlungen auf

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[E.] Deutsche Architekturausstellung in Moskau

Bundesminister Brandt teilt mit, daß die Eröffnung der Deutschen Architekturausstellung in Leningrad durch Bundesminister Dr. Stoltenberg ein voller Erfolg gewesen sei. Es sei zu überlegen, ob nicht ein Vertreter der Bundesregierung an der Eröffnung der Ausstellung in Moskau teilnehmen solle, wie dies der deutsche Botschafter angeregt habe 42.

42

Siehe 36. Sitzung am 20. Juli 1966 TOP A. - Zur Einschätzung von Stoltenbergs Besuch im Juli 1966 vgl. das Schreiben des Botschafters von Walther vom 4. Aug. 1966 an den Bundesminister in B 138/10985. - In Moskau wurde die Ausstellung vom 12. Dez. 1966 bis 10. Jan. 1967 gezeigt. Unterlagen dazu nicht ermittelt. - Zum deutsch-sowjetischen Kulturabkommen Fortgang 88. Sitzung am 3. Nov. 1971 TOP A (B 136/36182).

Das Kabinett faßt keinen Beschluß.

Extras (Fußzeile):