2.6.9 (k1966k): 4. Verwaltungsrat der Deutschen Bundespost; hier: Bestätigung der Wahl des Vorsitzers und des stellvertretenden Vorsitzers, BMP

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 19. 1966Mende besichtigt die Berliner MauerMünchen wird Austragungsort für die Olympischen Spiele 1972Die Autobahnbrücke über die Saale wird für den Verkehr freigegebenCDU/CSU und SPD nehmen Koalitionsverhandlungen auf

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Verwaltungsrat der Deutschen Bundespost; hier: Bestätigung der Wahl des Vorsitzers und des stellvertretenden Vorsitzers, BMP

Das Kabinett beschließt gemäß dem Vorschlag des Bundesministers für das Post- und Fernmeldewesen in seiner Vorlage vom 2. Februar 1966 - ZB 1 1084-0 29.

29

Siehe 12. Sitzung am 26. Jan. 1966 TOP 4. - Vorlage des BMP vom 2. Febr. 1966 in B 257/5477 und B 136/10002. - Der Verwaltungsrat der Deutschen Bundespost hatte am 28. Jan. 1966 den Rechtsanwalt und ehemaligen CDU-Bundestagsabgeordneten August Neuburger erneut zum Vorsitzenden und den ersten Vorsitzenden der Deutschen Postgewerkschaft Carl Stenger zu dessen Stellvertreter gewählt. Mit seiner Vorlage hatte der BMP beantragt, gemäß Postverwaltungsgesetz vom 24. Juli 1953 (BGBl. I 676) die Bestätigung dieser Wahl durch den Bundespräsidenten herbeizuführen. - Fortgang 68. Sitzung am 1. März 1967 TOP 3 (B 136/36148).

Extras (Fußzeile):