1.24.2 (k1973k): 2. Europafragen

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

2. Europafragen

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(16.35 Uhr)

a)

PStS Apel schlägt vor, daß die deutsche Delegation bei der EG-Ratstagung am 25./26. Juni 1973 der Errichtung des Sitzes für den Europäischen Fonds für währungspolitische Zusammenarbeit in Luxemburg keinen Widerstand entgegensetzt, nachdem Fragen des Bankwesens mit der luxemburgischen Regierung geregelt worden seien und die EG-Kommission klargestellt habe, daß die Frage der Besteuerung der Holding-Gesellschaften auf Gemeinschaftsebene gelöst werden müsse.

Das Kabinett nimmt zustimmend Kenntnis.

b)

StS Rohr berichtet über das Mandat für das Mittelmeerabkommen und über die Drittlandregelung für Obst und Konserven.

Das Kabinett nimmt Kenntnis.

Extras (Fußzeile):