1.38.7 (k1973k): B. Fortsetzung der Gespräche mit Island über die Fischereigrenzen

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Fortsetzung der Gespräche mit Island über die Fischereigrenzen

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.46 Uhr)

PSt Apel erläutert an Hand der Tischvorlage des BML vom 9. Oktober 1973 - 724 - 3914.2 - 44/73 - die vom AA und dem BML gemeinsam ausgearbeitete Verhandlungslinie für die deutsch-isländischen Verhandlungen im Fischereizonenstreit am 22./23. Oktober 1973 in Reykjavik.

Nach einer Aussprache, an der sich der Bundeskanzler, BM Ertl sowie die PSt Logemann und Apel beteiligen, stimmt das Kabinett der vorgeschlagenen Verhandlungslinie zu mit der Maßgabe, daß ein darüber hinausgehender notwendiger Verhandlungsspielraum dem Delegationsleiter in Übereinstimmung mit PSt Logemann eingeräumt wird.

Extras (Fußzeile):