1.43 (k1973k): 39. Kabinettssitzung am 7. November 1973

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

39. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 7. November 1973

Teilnehmer: Brandt, Scheel, Genscher (bis 10.40 Uhr), Jahn, Schmidt (ab 9.30 Uhr), Friderichs (bis 9.45 Uhr), Ertl, Arendt, Focke, Lauritzen, Vogel (ab 9.25 Uhr), Franke, Ehmke, von Dohnanyi, Eppler (ab 11.10 Uhr), Bahr (bis 10.55 Uhr), Maihofer, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Grabert (Bundeskanzleramt), von Wechmar (BPA), Ravens (Bundeskanzleramt), Apel (AA), Jung (BMI; ab 10.55 Uhr), Grüner (BMWi), Matthöfer (BMZ; bis 11.10 Uhr), Gaus (Bundeskanzleramt; bis 11.30 Uhr), Fingerhut (BMVg), Wehner (MdB, SPD; bis 9.50 Uhr), Graf Lambsdorff (MdB, FDP; bis 9.50 Uhr), Sanne (Bundeskanzleramt; bis 9.55 Uhr und ab 10.25 Uhr), Lahnstein (Bundeskanzleramt; bis 10.25 Uhr), Lantzke (BMWi; bis 9.45 Uhr), Wilke (Bundeskanzleramt). Protokoll: Michels.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 11.45 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Rechts der elterlichen Sorge.

4.

Entwurf eines Siebzehnten Gesetzes über die Anpassung der Renten aus den gesetzlichen Rentenversicherungen sowie über die Anpassung der Geldleistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung und der Altersgelder in der Altershilfe für Landwirte (Siebzehntes Rentenanpassungsgesetz - 17. RAG).

5.

Europafragen.

6.

Bericht zur aktuellen Mineralölsituation; hier: Entwurf eines Gesetzes zur Sicherung der Energieversorgung bei Gefährdung oder Störung von Mineralöl- und Erdgaseinfuhren (Energiesicherungsgesetz).

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Veranstaltung zum Volkstrauertag im Bundeshaus am 18. Nov. 1973.

[B.]

Kenntnisnahme von Umlaufbeschlüssen des Monats Oktober 1973.

[C.]

Bilanz einjähriger Regierungstätigkeit in der 7. Legislaturperiode.

[D.]

Ergebnisse der Reise des BM des Auswärtigen nach Moskau.

[E.]

Lage im Nahen Osten.

[F.]

Antwort des Bundeskanzlers auf das Schreiben des französischen Staatspräsidenten.

[G.]

Aufnahme von Personen aus Chile in der Bundesrepublik.

[H.]

Zusammensetzung der Kommission für den Ausbau des technischen Kommunikationssystems.

[I.]

Flugkosten von Journalisten beim Mitflug in Regierungsflugzeugen.

[J. ]

Erschwerniszulage für Flugverkehrskontrollpersonal.

Extras (Fußzeile):