1.47 (k1973k): 42. Kabinettssitzung am 5. Dezember 1973

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

42. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 5. Dezember 1973

Teilnehmer: Brandt, Scheel (bis 11.20 Uhr, von 11.35 Uhr bis 11.55 Uhr und ab 12.20 Uhr), Genscher (bis 9.30 Uhr und ab 12.05 Uhr), Jahn (bis 12.30 Uhr und ab 12.40 Uhr), Schmidt, Friderichs (bis 13.00 Uhr), Ertl (ab 9.10 Uhr), Arendt, Focke, Lauritzen (ab 9.10 Uhr), Vogel, Franke (bis 9.35 Uhr), Ehmke, von Dohnanyi (bis 13.00 Uhr), Eppler (bis 13.00 Uhr), Bahr, Maihofer (bis 11.20 Uhr und ab 11.30 Uhr), Spangenberg (Bundespräsidialamt; bis 14.00 Uhr), Grabert (Bundeskanzleramt), Burger (BPA), Grünewald (BPA), Ravens (Bundeskanzleramt), Apel (AA; bis 12.45 Uhr), Baum (BMI), Herold (BMB; ab 11.05 Uhr), Matthöfer (BMZ; ab 13.00 Uhr), Pöhl (BMF; ab 9.15 Uhr), Rohwedder (BMWi; von 9.10 Uhr bis 13.10 Uhr), Schlecht (BMWi; ab 13.10 Uhr), Rohr (BML), Fingerhut (BMVg), Klasen (Präsident der Deutschen Bundesbank), Lahnstein (Bundeskanzleramt), Sanne (Bundeskanzleramt), Müller (Bundeskanzleramt), Wilke (Bundeskanzleramt), Berwinkel (BPA). Protokoll: Ploghaus.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 14.05 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Bericht zur Energielage.

4.

Viertes Atomprogramm der Bundesrepublik Deutschland (1973-1976).

5.

Europafragen.

6.

Sondermaßnahmen zugunsten von Gartenbaubetrieben mit Unterglasanlagen zum Ausgleich von Wettbewerbsverzerrungen gegenüber den Niederlanden.

7.

Aufhebung der Streckung der Gemeinschaftsaufgaben nach Art. 91 a Abs. 1 Ziff. 2 und 3 GG für das Jahr 1974.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Bericht über den Staatsbesuch des Herrn Bundespräsidenten in Luxemburg vom 27. bis 29. Nov. 1973.

[B.]

Besuch des spanischen Außenministers in Bonn am 3./4. Dez. 1973.

[C.]

Vorschau auf die Sitzung des NATO-Ministerrats in Brüssel am 10./11. Dez. 1973.

[D.]

Stand der Verhandlungen mit der Tschechoslowakei.

[E.]

Chile-Flüchtlinge.

[F.]

Textilkontingente gegenüber Osthandelsländern.

[G.]

Vertretung der Bundesregierung bei der Trauerfeier für Ben Gurion am 6. Dez. 1973 in Bonn.

Extras (Fußzeile):