1.49 (k1973k): 44. Kabinettssitzung am 19. Dezember 1973

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

44. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 19. Dezember 1973

Teilnehmer: Brandt (bis 11.55 Uhr und ab 12.15 Uhr), Lauritzen (Vorsitz von 11.55 Uhr bis 12.15 Uhr), Genscher (bis 17.30 Uhr), Jahn, Schmidt (bis 12.00 Uhr und ab 12.15 Uhr), Friderichs (bis 12.00 Uhr und ab 12.15 Uhr), Ertl, Arendt (bis 12.15 Uhr), Leber, Focke, Vogel, Ehmke (bis 17.50 Uhr), von Dohnanyi, Eppler (bis 17.30 Uhr), Bahr, Maihofer, Spangenberg (Bundespräsidialamt), Grabert (Bundeskanzleramt; bis 16.50 Uhr und ab 18.00 Uhr), Burger (BPA; bis 12.15 Uhr), Grünewald (BPA), Ravens (Bundeskanzleramt; bis 16.35 Uhr und ab 16.50 Uhr), Moersch (AA), Apel (AA), Porzner (BMF; von 10.15 Uhr bis 12.15 Uhr), Herold (BMB), Schüler (BMF; ab 16.35 Uhr), Rohwedder (BMWi; bis 10.15 Uhr), Schlecht (BMWi; ab 10.10 Uhr), Eicher (BMA; ab 16.35 Uhr), Wehner (MdB, SPD; bis 10.45 Uhr), Mischnick (MdB, FDP; bis 10.45 Uhr), Wienand (MdB, SPD; bis 10.45 Uhr), Mertes (MdB, FDP; bis 10.45 Uhr), Klasen (Präsident der Deutschen Bundesbank, bis 12.15 Uhr), Sanne (Bundeskanzleramt; zeitweise), Brodeßer (Bundeskanzleramt; zeitweise), Lahnstein (Bundeskanzleramt; zeitweise), Hiß (BMF; bis 12.15 Uhr), Müller (Bundeskanzleramt; zeitweise), Wilke (Bundeskanzleramt; bis 11.55 Uhr und ab 12.15 Uhr), Fischer (Bundeskanzleramt; ab 16.35 Uhr), Rang (Bundeskanzleramt; zeitweise), Bärwinkel (BPA; von 9.20 Uhr bis 11.00 Uhr). Protokoll: Thiele (zu TOP 7, [E] und [F]), Michels.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 18.20 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Bundestag und Bundesrat.

2.

Personalien.

3.

Bericht zur Energielage.

4.

Konjunkturpolitische Maßnahmen.

5.

Abgesetzt.

6.

Entwurf eines Gesetzes über Konkursausfallgeld (Drittes Gesetz zur Änderung des AFG).

7.

Europafragen.

8.

Hilfsmaßnahmen zugunsten von Besuchern aus der DDR und Berlin (Ost).

9.

Erhöhung der Post- und Fernmeldegebühren.

10.

Entwurf eines Gesetzes über die Errichtung eines Umweltbundesamtes.

11.

Härteausgleich für Mieterhöhungen auf Grund von Zinsanpassungen bei zinsvariablen Wohnungsbauhypotheken.

Außerhalb der Tagesordnung:

[A.]

Aufnahme diplomatischer Beziehungen

aa) zur CSSR,

bb) zu Bulgarien,

cc) zu Ungarn.

[B.]

Termine für Kabinettsitzungen im Monat Januar 1974.

[C.]

Entführung einer Lufthansamaschine.

[D.]

Sicherung der personellen Kontinuität in der Bildungskommission des Deutschen Bildungsrates.

[E.]

Gipfelkonferenz in Kopenhagen.

[F.]

Bilaterale Kapitalhilfe.

Extras (Fußzeile):