1.15.4 (k1975k): 4. Bericht über die Lage der Familie in der Bundesrepublik Deutschland (Zweiter Familienbericht)

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Bericht über die Lage der Familie in der Bundesrepublik Deutschland (Zweiter Familienbericht)

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.36 Uhr)

Frau BM Focke trägt anhand ihrer Kabinettvorlage vom 25. März 1975 vor und weist hin auf das erzielte Einvernehmen über die Änderungswünsche des BMA (zu Seite 35 und 60), des BMBau (zu Seite 46) und des BMBW (zu Seite 41).

Das Kabinett nimmt nach kurzer Aussprache, an der sich die BM Genscher, Vogel und Ravens beteiligen, zustimmend Kenntnis.

Der Bundeskanzler kündigt eine schriftliche Äußerung an Frau BM Focke zu Form und Zweckbestimmung künftiger Berichte an.

Extras (Fußzeile):