1.31.12 (k1975k): B. Stand der Beratungen über die Neuordnung der Beratung im Bildungswesen in der Verhandlungskommission

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Stand der Beratungen über die Neuordnung der Beratung im Bildungswesen in der Verhandlungskommission

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

BM Rohde trägt anhand seiner Tischvorlage vor und erklärt seine Präferenzen hinsichtlich der noch offen gehaltenen Alternativen wie folgt:

Zu These 3:

Vorschlag b)

zu These 4:

Streichung der eingeklammerten Worte

zu These 5:

4-jährige Dauer

zu These 9:

Erhaltung der Selbständigkeit der Geschäftsstelle.

Nach kurzer Aussprache, an der sich die BM Genscher und Maihofer und der Bundeskanzler beteiligen, nimmt das Kabinett Kenntnis von dem Bericht und betont die Notwendigkeit einer unabhängigen Bildungsberatung aus einer Hand.

Extras (Fußzeile):