1.10.1 (k1983k): A. Verabschiedung der Bundesminister Barzel und Ertl

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[A. Verabschiedung der Bundesminister Barzel und Ertl]

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

Vor Eintritt in die Tagesordnung begrüßt der Bundeskanzler als Gäste die ausgeschiedenen Kabinettmitglieder Bundestagspräsident Dr. Barzel und Josef Ertl. Er dankt allen für die seit Oktober 1982 geleistete Arbeit und hebt dabei besonders hervor, daß sie getragen war von menschlicher Wärme und dem Bestreben nach einem echten Miteinander. Besondere Dankesworte richtet der Bundeskanzler an die ausgeschiedenen Bundesminister Dr. Barzel und Ertl und überreicht jedem von ihnen im Namen des Kabinetts ein Erinnerungsgeschenk.

BM Genscher dankt für das Kabinett dem Bundeskanzler für die bisherige gute Zusammenarbeit und wünscht ihm weiterhin eine glückliche Hand und viel Erfolg bei den in den nächsten Jahren anstehenden schweren Aufgaben.

Die BM a. D. Ertl und Barzel danken für die Würdigung ihrer bisherigen Arbeit im Kabinett und die guten Wünsche.

Die Kabinettsitzung wird von 13.51 bis 14.45 Uhr für das Mittagessen unterbrochen.

Extras (Fußzeile):