1.13 (k1983k): 4. Kabinettssitzung am 18. Mai 1983

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

4. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 18. Mai 1983

Teilnehmer: Kohl, Genscher (bis 11.40 Uhr, von 12.00 Uhr bis 16.30 Uhr und ab 16.40 Uhr), Zimmermann (bis 14.59 Uhr, von 15.07 Uhr bis 16.24 Uhr und ab 16.31 Uhr), Engelhard (bis 12.20 Uhr und von 12.30 Uhr bis 15.16 Uhr), Stoltenberg, Graf Lambsdorff, Kiechle, Windelen (bis 11.09 Uhr und von 11.20 Uhr bis 14.13 Uhr), Blüm (bis 16.55 Uhr), Wörner, Geißler (bis 14.57 Uhr und ab 15.08 Uhr), Schwarz-Schilling (bis 14.46 Uhr und ab 15.11 Uhr), Schneider (bis 11.48 Uhr und ab 12.05 Uhr), Riesenhuber (bis 10.53 Uhr und ab 11.04 Uhr), Wilms (bis 11.12 Uhr und von 11.20 Uhr bis 15.02 Uhr), Warnke, Neusel (Bundespräsidialamt; bis 12.07 Uhr, von 12.22 Uhr bis 12.26 Uhr, von 14.13 Uhr bis 16.36 Uhr und ab 16.43 Uhr), Döring (Bundespräsidialamt; von 12.26 Uhr bis 14.13 Uhr), Schreckenberger (Bundeskanzleramt; bis 11.04 Uhr und ab 11.16 Uhr), Boenisch (BPA), Sudhoff (BPA; mit Unterbrechungen), Jenninger (Bundeskanzleramt), Vogel (Bundeskanzleramt; bis 16.31 Uhr), Lorenz (Bundeskanzleramt; bis 11.02 Uhr, von 14.49 Uhr bis 15.40 Uhr und ab 15.55 Uhr), Hennig (BMB; ab 14.46 Uhr), Schulte (BMV), Pfeifer (BMBW; ab 15.07 Uhr), Obert (BMF), Schlecht (BMWi), Dregger (MdB, CDU; ab 10.19 Uhr), Mischnick (MdB, F.D.P.; von 11.29 Uhr bis 13.10 Uhr und ab 16.12 Uhr), Waigel (MdB, CSU), Bötsch (MdB, CSU), Schäuble (MdB, CDU; ab 10.19 Uhr), Hoppe (MdB, F.D.P.; bis 15.36 Uhr und ab 15.45 Uhr), Pöhl (Deutsche Bundesbank; bis 14.13 Uhr), Schlesinger (Deutsche Bundesbank), Ackermann (Bundeskanzleramt; bis 11.35 Uhr, von 11.52 Uhr bis 15.37 Uhr und ab 15.53 Uhr), Grimm (Bundeskanzleramt), König (Bundeskanzleramt), Teltschik (Bundeskanzleramt), Knott (BMF), Uelner (BMF), Burr (Bundeskanzleramt), Overhaus (BMF). Protokoll: Nowak (zu Punkt 1), Lischka (im übrigen).

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 17.00 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Grundsatzbeschluß zum Haushalt 1984, zum Steuerentlastungsgesetz und zu den Begleitgesetzen.

2.

VI. Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD VI).

3.

Internationale Lage.

4.

Bundestag und Bundesrat; hier: u. a. Besprechung des Bundeskanzlers mit den Regierungschefs der Länder.

5.

Personalien.

6.

Verschiedenes.

Beginn der Kabinettsitzung: 10.14 Uhr.

Der Bundeskanzler heißt St Boenisch als neuen Chef des Presse- und Informationsamtes der Bundesregierung willkommen und begrüßt als Gäste die Vertreter der Deutschen Bundesbank und der Koalitionsfraktionen.

Extras (Fußzeile):