1.20.1 (k1983k): 1. Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Bundeswaldgesetzes (Einfügung einer Bestimmung zur Durchführung einer Bundeswaldinventur)

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

1. Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Bundeswaldgesetzes (Einfügung einer Bestimmung zur Durchführung einer Bundeswaldinventur)

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(9.38 Uhr)

PSt von Geldern erläutert die Kabinettvorlage des BML vom 20. Juli 1983 (Az. 614-7146/4).

Es schließt sich eine Aussprache an, an der sich BM Stoltenberg, die PSt Jahn, von Geldern, Rawe und St Lengl beteiligen. Hierbei wird neben der Haltung einzelner Bundesländer zu dieser Erhebungsmethode insbesondere die Frage einer möglichen Verkürzung des Erhebungszeitraumes erörtert.

Abschließend stellt BM Stoltenberg fest, daß über die Kabinettvorlage des BML Einvernehmen besteht.

Extras (Fußzeile):