1.20.7 (k1983k): 7. Verschiedenes

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

7. Verschiedenes

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.50 Uhr)

Auf Anregung von BM Stoltenberg gibt St Boenisch einen Überblick über die zur Überbrückung der Sommerpause vorgesehenen Presseveranstaltungen der Ressortminister. BM Stoltenberg teilt ergänzend mit, daß er am 17. August 1983 vor der Bundespressekonferenz einen Bericht über den Haushaltsvollzug in den ersten 6 bis eventuell 7 Monaten des Jahres 1983 geben wolle.

PSt Spranger informiert das Kabinett über

a)

die bisherige öffentliche Diskussion um den neuen fälschungssicheren Personalausweis und

b)

den Stand und die Vorbereitungen in der Kampagne um den NATO-Doppelbeschluß.

Es schließt sich eine Aussprache an, an der sich die BM Stoltenberg, Engelhard, Frau Wilms sowie PSt Würzbach und die St Schreckenberger und Boenisch beteiligen.

Extras (Fußzeile):