1.28.4 (k1983k): 4. Gedenkveranstaltung zur 100. Wiederkehr des Geburtstages von Theodor Heuss am 31. Januar 1984

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

4. Gedenkveranstaltung zur 100. Wiederkehr des Geburtstages von Theodor Heuss am 31. Januar 1984

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.16 Uhr)

BM Zimmermann stellt an Hand der Kabinettvorlage des BMI vom 11. Oktober 1983 (Z II 5 - 115 023/7) die vorgeschlagene Konzeption für die Gedenkveranstaltungen vor. Nach einer Aussprache, an der sich der Bundeskanzler sowie BM Zimmermann und St Neusel beteiligen, beschließt das Kabinett gemäß Kabinettvorlage des BMI mit der Maßgabe, daß - entsprechend dem Vorschlag des Bundeskanzlers -

a)

die Bundesregierung die organisatorische und technische Vorbereitung des Festaktes in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bundestag und dem Bundesrat übernimmt und

b)

bei dem Festakt nach der Eröffnung durch den Bundestagspräsidenten und der Ansprache des Bundespräsidenten Vizekanzler Genscher und der Bundesratspräsident reden sollen.

Der Bundeskanzler unterrichtet das Kabinett, daß er am Freitag, dem 6. April 1984, voraussichtlich um 11.00 Uhr als Parteivorsitzender einen Empfang aus Anlaß des 80. Geburtstages von Bundeskanzler a. D. Kurt Georg Kiesinger geben werde.

Extras (Fußzeile):