1.30.11 (k1983k): B. Unterrichtung des Kabinetts über das einmalige Sonderprogramm zur Gewinnung von über- oder außerbetrieblich organisierten Ausbildungsplätzen

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[B.] Unterrichtung des Kabinetts über das einmalige Sonderprogramm zur Gewinnung von über- oder außerbetrieblich organisierten Ausbildungsplätzen

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(11.23 Uhr)

BM Frau Wilms unterrichtet das Kabinett über die am 27. Oktober 1983 in Kraft getretenen „Richtlinien der Bundesminister für Bildung und Wissenschaft sowie für Arbeit und Sozialordnung für die Durchführung eines einmaligen Sonderprogramms zur Gewinnung von über- oder außerbetrieblich organisierten Ausbildungsplätzen" und weist darauf hin, daß dieses Programm in der Öffentlichkeit eine sehr positive Resonanz gefunden habe.

Sie kündet darüber hinaus - mit Zustimmung des Bundeskanzlers - an, daß sie noch vor Weihnachten dem Kabinett eine erste Einschätzung der Ausbildungsplatzsituation im Jahr 1984 geben werde.

Extras (Fußzeile):