1.32 (k1983k): 21. Kabinettssitzung am 30. November 1983

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

21. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 30. November 1983

Teilnehmer: Kohl, Genscher (bis 9.48 Uhr und ab 9.53 Uhr), Zimmermann, Engelhard, Stoltenberg, Graf Lambsdorff, Kiechle, Blüm, Wörner, Geißler, Dollinger, Schwarz-Schilling, Schneider, Riesenhuber, Wilms, Warnke, Döring (Bundespräsidialamt), Schreckenberger (Bundeskanzleramt), Boenisch (BPA), Sudhoff (BPA), Jenninger (Bundeskanzleramt), Vogel (Bundeskanzleramt), Mertes (AA; ab 10.11 Uhr), Rehlinger (BMB), Ackermann (Bundeskanzleramt), Fischer (Bundeskanzleramt), Grimm (Bundeskanzleramt), König (Bundeskanzleramt), Teltschik (Bundeskanzleramt), Jung (Bundeskanzleramt), Bindert (Bundeskanzleramt), Vogel (BMWi; bis 9.57 Uhr). Protokoll: Lischka, Müller (zu Punkten 2 bis 7).

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 10.16 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktionen der CDU/CSU und F.D.P. zur Neuausrichtung der Forschungs- und Technologiepolitik in der Bundesrepublik Deutschland - BT-Drs. 10/288 -.

2.

Entwurf eines Gesetzes zu dem Übereinkommen vom 23. Juni 1979 zur Erhaltung der wandernden wildlebenden Tierarten (Bonner Konvention); hier: Gegenäußerung der Bundesregierung zur Stellungnahme des Bundesrates vom 7. Okt. 1983 - BR-Drs. 362/83 (Beschluß) -.

3.

Entwurf eines Gesetzes zu dem Übereinkommen vom 19. Sept. 1979 über die Erhaltung der europäischen wildlebenden Pflanzen und Tiere und ihrer natürlichen Lebensräume (Berner Konvention); hier: Gegenäußerung der Bundesregierung zur Stellungnahme des Bundesrates vom 7. Okt. 1983 - BR-Drs. 361/83 (Beschluß) -.

4.

Bundestag.

5.

Personalien

6.

Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit Brunei und Errichtung einer Botschaft in der Hauptstadt Bandar Seri Begawan.

7.

Internationale Lage.

8.

Europafragen; hier: Tagung des Europäischen Rates am 4., 5. und 6. Dez. 1983 in Athen.

9.

Verschiedenes.

Beginn der Kabinettsitzung: 9.42 Uhr.

Extras (Fußzeile):