1.33 (k1983k): 22. Kabinettssitzung am 14. Dezember 1983

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

22. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 14. Dezember 1983

Teilnehmer: Kohl, Genscher (bis 10.41 Uhr, von 10.55 Uhr bis 11.36 Uhr und ab 11.54 Uhr), Engelhard, Stoltenberg, Kiechle, Windelen, Blüm, Wörner, Schwarz-Schilling, Schneider, Riesenhuber, Wilms, Warnke, Neusel (Bundespräsidialamt), Schreckenberger (Bundeskanzleramt; bis 9.57 Uhr und ab 10.05 Uhr), Boenisch (BPA), Sudhoff (BPA), Jenninger (Bundeskanzleramt), Vogel (Bundeskanzleramt), Mertes (AA; bis 11.36 Uhr und ab 11.54 Uhr), Waffenschmidt (BMI; bis 10.27 Uhr und ab 10.33 Uhr), Karwatzki (BMJFG), Schulte (BMV), Schlecht (BMWi), Ackermann (Bundeskanzleramt; bis 10.30 Uhr), Fischer (Bundeskanzleramt), Grimm (Bundeskanzleramt), König (Bundeskanzleramt), Teltschik (Bundeskanzleramt), Jung (Bundeskanzleramt), Bindert (Bundeskanzleramt). Protokoll: Lischka.

Beginn: 9.30 Uhr

Ende: 12.19 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Entwurf eines Strafverfahrensänderungsgesetzes 1984 (StVÄG 1984).

2.

Entwurf eines Dritten Gesetzes zur Änderung des Waffengesetzes.

3.

Zweiter Teil des Berichts über die Bevölkerungsentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland - Bevölkerungsbericht -.

4.

Absenkung der Eingangsbezahlung im öffentlichen Dienst; hier: Tarifbereich.

5.

a)

Fünfter Bericht nach § 35 Bundesausbildungsförderungsgesetz

b)

Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (8. BAföGÄndG).

6.

Unterrichtung des Bundeskabinetts zur Ausbildungsplatzsituation 1984.

7.

Entwurf einer Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Fraktion der SPD zur Politik der Bundesregierung im südlichen Afrika (BT-Drs. 10/230).

8.

Bundesrat.

9.

Personalien.

10.

Internationale Lage.

11.

Verschiedenes.

Beginn der Kabinettsitzung: 9.40 Uhr.

Extras (Fußzeile):