1.2 (k1986k): 111. Kabinettssitzung am 15. Januar 1986

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

111. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 15. Januar 1986

Teilnehmer: Kohl, Genscher (bis 9.15 Uhr und ab 9.35 Uhr), Zimmermann, Engelhard, Stoltenberg, Kiechle, Windelen, Blüm (ab 9.08 Uhr), Wörner, Süssmuth (ab 9.05 Uhr), Dollinger, Schwarz-Schilling, Schneider, Riesenhuber, Wilms (bis 9.35 Uhr und ab 9.40 Uhr), Schäuble (bis 9.40 Uhr und ab 9.45 Uhr), Blech (Bundespräsidialamt; bis 9.30 Uhr, von 9.35 Uhr bis 10.10 Uhr und ab 10.15 Uhr). Schreckenberger (Bundeskanzleramt), Ost (BPA), Schäfer (BPA), Schmülling (BPA), Vogel (Bundeskanzleramt), Stavenhagen (AA), Lorenz (Bundeskanzleramt), Grüner (BMWi), Köhler (BMZ), Fischer (Bundeskanzleramt), König (Bundeskanzleramt), Grimm (Bundeskanzleramt), Ackermann (Bundeskanzleramt; ab 9.04 Uhr), Jung (Bundeskanzleramt), Stabreit (Bundeskanzleramt), Bindert (Bundeskanzleramt; bis 9.25 Uhr und ab 9.32 Uhr). Protokoll: Wormit, Schulz.

Beginn: 9.00 Uhr

Ende: 10.29 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Kabinettvorlagen, die ohne Aussprache beschlossen werden - TOP-1-Liste.

2.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Strafgesetzbuches und des Gesetzes über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften; hier: Stellungnahme der Bundesregierung zum Gesetzentwurf des Bundesrates (BR-Drs. 348/85 - Beschluß).

3.

Maßnahmen zur Terrorismusabwehr in der Bundesrepublik Deutschland.

4.

Bundestag.

5.

Personalien.

6.

Internationale Lage.

7.

Verschiedenes

a)

EG-Haushalt 1986

b)

Bericht des BMF über den Abschluß des Bundeshaushalts 1985

c)

Bericht des BMF über das Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 14. Januar 1986 zu § 4 Abs. 9 Haushaltsgesetz 1984

d)

Festlegung weiterer Kabinettermine

e)

Sicherheitslage

f)

Weitere Möglichkeiten zur Verbesserung der Wehrgerechtigkeit.

Beginn der Kabinettsitzung: 9.02 Uhr.

Extras (Fußzeile):