1.34.9 (k1986k): ‹6. Besonderer Personaleinsatz zur Bewältigung der aktuellen Aufgaben beim Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge in Zirndorf, hier: Vermeidung einer besoldungsrechtlichen Schlechterstellung (Az. D II 1 - 221 421/25 des BMI vom 17. September 1986)›

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Palais SchaumburgBandrücken der EditionÜberreichung des ersten Bandes an Bundeskanzler Helmut SchmidtDas Bundesarchiv, KoblenzKabinettssitzung 1956

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

‹6. Besonderer Personaleinsatz zur Bewältigung der aktuellen Aufgaben beim Bundesamt für die Anerkennung ausländischer Flüchtlinge in Zirndorf, hier: Vermeidung einer besoldungsrechtlichen Schlechterstellung (Az. D II 1 - 221 421/25 des BMI vom 17. September 1986)›

Zum vorliegenden Jahrgang der Kabinettsprotokolle der Bundesregierung wird ein editorischer Sachkommentar noch erstellt (siehe die Seiten „Start" und „Kabinett" dieser Online-Version).

(10.20 Uhr)

BM Zimmermann dankt den anwesenden Kabinettmitgliedern für die Bereitschaft, das BMI bei der Bewältigung des personellen Engpasses beim Flüchtlingslager tatkräftig zu unterstützen. Die Kabinettvorlage sei mit dem BMF abgestimmt.

‹Das Kabinett stimmt der Vorlage des BMI zu.›

Extras (Fußzeile):