2.5.14 (k1957k): G. Oberbefehlshaber der alliierten Landstreitkräfte (COMLANDCENT)

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 3). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 10. 1957Das 3. Kabinett Adenauer bei Bundespräsident Theodor HeussTelegramm des FDP-Bundesvorsitzenden Reinhold Maier an  AdenauerEs ist schon wieder fünf Minuten vor Zwölf!CDU-Wahlplakat 1957

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[G.] Oberbefehlshaber der alliierten Landstreitkräfte (COMLANDCENT)

Der Bundesminister für Verteidigung berichtet, daß der Oberbefehlshaber der alliierten Streitkräfte in Europa, General Norstad 20, der Bundesregierung angeboten habe, schon jetzt einen qualifizierten deutschen General zur baldigen Verwendung als Oberbefehlshaber der Landstreitkräfte im Europakommando der alliierten Streitkräfte Europa Mitte zu benennen.

Nach eingehender Erörterung beschließt das Kabinett, Generalleutnant Dr. Speidel 21 für diese Aufgabe namhaft zu machen 22.

Fußnoten

20

Lauris Norstad (1907-1988). 1943-1944 Brigadegeneral, Befehlshaber der alliierten Luftstreitkräfte im Mittelmeerraum, 1944 stellvertretender Stabschef der Heeresluftwaffe, 1945 Generalmajor, 1946-1947 Planungs- und Operationschef des Generalstabs im Kriegsministerium, 1947-1951 Vertreter der Luftwaffe im Nationalen Sicherheitsrat, 1951 Oberkommandierender der US-Luftstreitkräfte in Europa, 1953-1956 der atlantischen Luftstreitkräfte, 1956-1962 Oberkommandierender der NATO-Streitkräfte.

21

Dr. Hans Speidel (1897-1984). 1914-1945 Offizier, zuletzt 1944 Generalleutnant und Chef des Generalstabs der Heeresgruppe B, 1944-1945 Inhaftierung, 1950-1955 Bundeskanzleramt/Dienststelle Blank, 1951-1954 Militärischer Chefdelegierter bei der Konferenz zur Bildung der EVG, 1955-1957 BMVtg (1955 Generalleutnant), dort Leiter der Abteilung Gesamtstreitkräfte, 1957-1963 Befehlshaber der alliierten Landstreitkräfte Europa-Mitte, 1963-1964 Sonderbeauftragter der Bundesregierung für Fragen der atlantischen Verteidigung.

22

Speidel wurde am 1. April 1957 Befehlshaber der alliierten Landstreitkräfte Europa-Mitte. Am 6. April 1957 wurde er zum General ernannt (Pers 1/297).

Extras (Fußzeile):