2.10 (k1965k): 155. Kabinettssitzung am 4. März 1965

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

155. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 4. März 1965

Teilnehmer: Erhard, Mende, Schröder, Höcherl, Bucher, Dahlgrün, Schmücker, Blank, von Hassel, Lücke, Lemmer, Niederalt, Heck, Dollinger, Scheel, Schwarzhaupt; Carstens, Hüttebräuker, Seiermann, Steinmetz, Cartellieri; von Hase (BPA), Krueger (BPA), Mercker (Bundeskanzleramt), Praß (Bundeskanzleramt), Hohmann (Bundeskanzleramt), Sehrbrock (Bundespräsidialamt), Seibt (Bundeskanzleramt), Osterheld (Bundeskanzleramt). Protokoll: von Koester (bis 11.15 Uhr), Mercker (ab 11.15 Uhr).

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: nach 11.15 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung

Schreiben des Chefs des Bundeskanzleramtes vom 24. Febr. 1965 (AB - 14004 - 523/65 II geh.).

3.

Sondermittel für Entwicklungshilfe an den arabischen Raum

Vorlage des AA vom 18. Febr. 1965 (III B 6 - 87.01 allg.).

4.

Devisenausgleich für das Vereinigte Königreich

Vorlage des BMF vom 25. Febr. 1965 ( IV B/3 - FA 2810 - 21/65) und Vorlage des BMZ vom 24. Febr. 1965 ( I B/4 - K 2032 Gr.Br. - 27/65).

5.

Vorlage eines Berichts wegen Belastung mit lohnbezogenen Abgaben (BT-Drucks. IV/134)

Vorlage des BMA vom 19. Febr. 1965 (I b 1 - 15104).

Extras (Fußzeile):