2.12.10 (k1965k): D. Politische Lage im Nahen Osten

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 1). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

Tagesordnungspunkt als RTF Download

[D.] Politische Lage im Nahen Osten

Der Bundeskanzler und Bundesminister Dr. Schröder unterrichten das Kabinett über die weitere Entwicklung der Lage im Nahen Osten 23.

23

Siehe 156. Sitzung am 9. März 1965 TOP A. - Am 11. März 1965 war im AA ein „Krisenstab ad hoc Nahost" eingerichtet worden, der mit Wirkung vom 6. Sept. 1965 aufgelöst wurde. Vgl. das Schreiben des AA an die Schutzmachtvertretungen in den arabischen Staaten vom 1. Okt. 1965 in AA B 36-IB4, Bd. 161. - Während die israelische Regierung zunächst an Waffenlieferungen der Bundesrepublik festhalten wollte, hatte sich die Bundesregierung um eine Übernahme dieser Verpflichtung, insbesondere der Restlieferung von 90 Panzern, durch die USA bemüht. Vgl. die Aufzeichnung des AA vom 12. März 1966 über das Gespräch von Schröder mit Botschafter McGhee am 11. März 1965 in AAPD 1965, S. 501-507. - Nachdem die Bundesrepublik Israel die Aufnahme diplomatischer Beziehungen angeboten hatte, hatten die Außenminister der arabischen Staaten auf einer Konferenz am 15. März 1965 in Kairo den sofortigen Abzug ihrer Botschafter beschlossen und für den Fall einer tatsächlichen Aufnahme diplomatischer Beziehungen zu Israel ihrerseits mit dem Abbruch der diplomatischen wie der wirtschaftlichen Beziehungen zur Bundesrepublik gedroht. Die Außenminister Marokkos, Tunesiens und Libyens hatten ihr Einverständnis allerdings von der Zustimmung ihrer Staatsoberhäupter abhängig gemacht. Über eine Anerkennung der DDR war keine Einigkeit erzielt worden. Vgl. die Aufzeichnung des AA vom 16. März 1965 in AAPD 1965, S. 521 f., und das Sitzungsprotokoll des Auswärtigen Ausschusses vom 18. März 1965 in Auswärtiger Ausschuß 1961-1965, S. 1257-1266. - Fortgang 158. Sitzung am 24. März 1965 TOP B.

Extras (Fußzeile):