2.32 (k1965k): 176. Kabinettssitzung am 18. August 1965

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

176. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 18. August 1965

Teilnehmer: Erhard, Mende, Weber, Dahlgrün (ab 10.10 Uhr), Stücklen (bis 12.15 Uhr), Lücke (bis 12.20 Uhr), Lemmer, Niederalt, Dollinger, Scheel, Schwarzhaupt (bis 11.30 Uhr), Krone, Westrick; Carstens, Schäfer, Neef, Hüttebräuker, Claussen, Gumbel, Seiermann, Bornemann (ab 11.00 Uhr), Krautwig (ab 11.45 Uhr), Bargatzky; Berger (Bundespräsidialamt), von Hase (BPA), Krueger (BPA), Mercker (Bundeskanzleramt; mit Ausnahme zu TOP 2), Grundschöttel (Bundeskanzleramt), Lühe (Bundeskanzleramt). Protokoll: Seemann.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 12.40 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlage.

2.

Benennung eines neuen Mitglieds des Rundfunkrates des Deutschlandfunks durch die Bundesregierung

Bericht des BMI.

3.

Allgemeine Aussprache über die politische Situation.

Extras (Fußzeile):