2.41 (k1965k): 4. Kabinettssitzung am 16. November 1965

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

4. Kabinettssitzung
am Dienstag, dem 16. November 1965

Teilnehmer: Erhard, Schröder, Jaeger (bis 12.30 Uhr), Höcherl, Katzer, von Hassel, Seebohm, Stücklen, Bucher, Gradl, Niederalt (bis 12.45 Uhr), Heck, Stoltenberg, Dollinger (bis 12.20 Uhr), Scheel (bis 10.40 Uhr), Schwarzhaupt, Krone (bis 12.30 Uhr), Westrick; Schäfer, Grund, Langer, Krautwig; Berger (Bundespräsidialamt), von Hase (BPA), Krueger (BPA), Seibt (Bundeskanzleramt), Neusel (Bundeskanzleramt; zeitweise). Protokoll: von Bechtolsheim.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 13.00 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlage.

2.

Erklärung der Bundesregierung zum gesamtdeutschen Sportverkehr

Vortrag des BMI.

3.

Beteiligung der Amtsgehilfen an den Kosten der Dienstkleidung

Vorlage des BMI vom 15. Sept. 1965 (II B 1 - 221 237/3).

4.

Kuratorium des Deutsch-französischen Jugendwerks; hier: Künftige personelle Zusammensetzung

Vorlage des BMFa vom 12. Nov. 1965 (Az. J/DF - 2205 - 10).

Extras (Fußzeile):