2.43 (k1965k): 6. Kabinettssitzung am 2. Dezember 1965

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

6. Kabinettssitzung
am Donnerstag, dem 2. Dezember 1965

Teilnehmer: Erhard, Schröder (bis 19.00 Uhr), Jaeger, Dahlgrün, Höcherl, Katzer, Seebohm, Stücklen, Bucher, Heck, Stoltenberg (bis 17.30 Uhr), Dollinger, Schwarzhaupt, Westrick; Schäfer, Langer, Gumbel (ab 17.10 Uhr), Nahm, Krautwig, Vialon; von Hase (BPA), Krueger (BPA), Einsiedler (Bundespräsidialamt), Hohmann (Bundeskanzleramt; bis 17.30 Uhr), Seibt (Bundeskanzleramt), Osterheld (Bundeskanzleramt). Protokoll: Grundschöttel.

Beginn: 17.00 Uhr

Ende: 20.00 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Deutscher Zolltarif 1966; hier: Verfahren bei der Beschlußfassung durch die Bundesregierung

Vorlage des BMF vom 26. Nov. 1965 (III B - 5 - Z 1231 413/65).

3.

Kurze Darstellung über den wesentlichen Inhalt des Jahresgutachtens 1965 des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung

Vortrag des BMWi.

Extras (Fußzeile):