2.44 (k1965k): 7. Kabinettssitzung am 8. Dezember 1965

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

7. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 8. Dezember 1965

Teilnehmer: Erhard, Mende, Schröder (bis 13.00 Uhr), Jaeger, Dahlgrün, Schmücker (bis 11.45 Uhr), Höcherl, Katzer, Seebohm (ab 11.00 Uhr), Stücklen, Bucher (bis 13.10 Uhr), Gradl, Niederalt, Heck (bis 13.10 Uhr), Stoltenberg, Dollinger, Scheel, Schwarzhaupt, Krone; Ernst (bis 12.45 Uhr), Gumbel; Berger (Bundespräsidialamt), von Hase (BPA), Krueger (BPA), Mercker (Bundeskanzleramt), Praß (Bundeskanzleramt; zeitweise), Hohmann (Bundeskanzleramt; zeitweise), Osterheld (Bundeskanzleramt; zeitweise), Seibt (Bundeskanzleramt; zeitweise). Protokoll: Neusel.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 13.20 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlagen.

2.

Soforthilfe der Bundesregierung als Beitrag zur Lösung des Flüchtlingsproblems in Vietnam

Vorlage des AA vom 16. Nov. 1965 (I B 5 - 81.15/1 - 92.13).

3.

Deutscher Bildungsrat; hier: Zusammensetzung der Bildungskommission.

4.

Umstellung der Territorial-Reserve

Vorlage des BMVtg vom 16. Nov. 1965 (S III 5 - Az. 10 - 81 - 06 Tgb. Nr. 1931/65 geh.).

Außerhalb der Tagesordnung:

[F.]

Erfüllung der Einsparungsverpflichtungen im Einzelplan 10 des Bundeshaushalts 1965

Vorlage des BMF vom 29. Okt. 1965 (II B/3 E 0111 - 38/65 II).

Extras (Fußzeile):