2.7 (k1965k): 152. Kabinettssitzung am 10. Februar 1965

Zum Text. Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

152. Kabinettssitzung
am Mittwoch, dem 10. Februar 1965

Teilnehmer: Erhard, Mende, Schröder, Höcherl (ab 10.30 Uhr), Bucher, Dahlgrün, Schmücker, Schwarz, Blank (bis 11.17 Uhr), Stücklen, Lücke, Lemmer, Niederalt, Dollinger (ab 12.30 Uhr), Scheel (ab 10.20 Uhr), Schwarzhaupt (bis 11.05 Uhr), Krone, Westrick; Carstens (ab 12.32 Uhr), Claussen (ab 11.17 Uhr), Gumbel, Seiermann, Barth, Cartellieri, Kattenstroth, Bargatzky (ab 11.05 Uhr); Herwarth von Bittenfeld (Bundespräsidialamt), von Hase (BPA), Krueger (BPA), Hohmann (Bundeskanzleramt; zeitweise), Seibt (Bundeskanzleramt; zeitweise), Osterheld (Bundeskanzleramt; ab 12.04 Uhr), Neusel (Bundeskanzleramt; zeitweise). Protokoll: Loosen.

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: 12.58 Uhr

Ort: Haus des Bundeskanzlers

Tagesordnung:

1.

Personalien

Gemäß Anlage.

2.

Gestaltung des 20. Jahrestages der Beendigung des Zweiten Weltkrieges

Vorlage des BMI vom 5. Febr. 1965 (I B 5 - 135 150/6).

3.

Entwurf eines Gesetzes zur Änderung der Handwerksordnung; hier: Zweiter Teil Berufsausbildung

Vortrag des BMWi.

4.

Gesetz zur Förderung der Verwendung von Steinkohle in Kraftwerken

Vorlage des BMF vom 8. Febr. 1965 (IV B/1 - S 2030 - 12/65).

5.

Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Förderung der Rationalisierung im Steinkohlenbergbau vom 29. Juli 1963 (BGBl. I Seite 549)

Vorlage des BMF vom 8. Febr. 1965 (IV B/1 - S 2130 - 17/65).

6.

Verteilung der Investitionshilfe für die Landwirtschaft in Höhe von 380 Mio. DM

Vortrag des BML.

7.

Europäische Organisation für die Entwicklung und den Bau von Raumfahrzeugträgern (ELDO)

Vorlage des BMwF vom 2. Febr. 1965 (IV A 3 - 9760 - 21/65).

Das Kabinett beschließt einleitend, die Punkte 1 und 2 der Tagesordnung bis zur Anwesenheit des Bundesministers des Innern, der noch anderweitig in Anspruch genommen ist, zurückzustellen.

Extras (Fußzeile):