2.37 (k1965k): 181. Kabinettssitzung [ausgefallen]

Zum Text. Zur Fußnote (erste von 5). Zu den Funktionen. Zum Navigationsmenü. Zum Navigationsbaum

 

Bandbilder:

Die Kabinettsprotokolle der Bundesregierung. Band 18. 1965Staatsbesuch Ulbrichts in Ägypten im Februar 1965Gespräche Erhards mit de Gaulle in Bonn im Juni 1965Karte Verkehrsvebindungen im Zonenrandgebiet Erhard im Bundestagswahlkampf 1965

Extras:

 

Text

181. Kabinettssitzung
[ausgefallen]

Der Bundeskanzler

Bonn, den 1. Oktober 1965

14302 - 78/65 geh.

76 Ausfertigungen

59. Ausfertigung

Einladung 1

1

Die Sitzung fiel aus. Vgl. die handschriftliche Notiz vom 2. Nov. 1965 auf der 59. Ausfertigung der Einladung im Protokollband B 136/36136.

für die 181. Kabinettssitzung der Bundesregierung

am Mittwoch, dem 6. Oktober 1965, 10.00 Uhr

Ort: Bundeskanzleramt

Tagesordnung:

Federführend:

1.

Personalien 2

Gemäß Anlagen.

2.

Besetzung einer deutschen Auslandsvertretung 3

Schreiben des Chefs des Bundeskanzleramtes vom 23. Sept. 1965 (AB - 14004 - 916/65 II geh.).

3.

Beteiligung der Amtsgehilfen an den Kosten der Dienstbekleidung 4

BMI

Vorlage des BMI vom 15. Sept. 1965 (II B 1 - 221 237/3).

4.

Vorschlag für die Wiederbestellung des Präsidenten und des Vizepräsidenten der Deutschen Bundesbank 5

BMWi

Vorlage des BMWi vom 23. Sept. 1965 (VI A 2 - 62 02 60).

2

Fortgang 2. Sitzung am 2. Nov. 1965 TOP 1.

3

Der im Schreiben des Chefs des Bundeskanzleramtes vom 23. Sept. 1965 vorgeschlagenen Besetzung der Botschaft in Singapur mit dem Generalkonsul Detlev Scheel stimmte das Kabinett im Umlaufverfahren zu (Schreiben des Chefs des Bundeskanzleramtes an die Bundesminister vom 23. Sept. und 26. Okt. 1965 in B 136/4644).

4

Fortgang 4. Sitzung am 16. Nov. 1965 TOP 3.

5

Fortgang 3. Sitzung am 8. Nov. 1965 TOP 2.

Extras (Fußzeile):